Starke Gemeinden - Nein zum Gemeindegesetz!

von Anian Liebrand  

Unter dem Namen "Starke Gemeinden" präsentieren sich die Befürworter des neuen Gemeindegesetzes im Internet. Das ist wahrlich ein Gummibegriff, dessen Proklamation auch als perfider Etikettenschwindel bezeichnen könnte. Was heisst schon "Starke Gemeinden?" Sind Gemeinden, welche gegen ihren Willen fusioniert werden können, etwa "stark?" Genau dieses Szenario würde nämlich mit dem neuen Gemeindegesetz Realität! Wer sich wirklich für starke Gemeinden einsetzen will, der stimmt am 8. Februar Nein zur Änderung des Gemeindegesetzes.

Sie müssen eingeloggt sein, um die Kommentare sehen zu können. Jetzt einloggen!